Crowdfunding-Kampagne: morethanshelters startet Pilotprojekt in Jordanien

Veröffentlicht am 13. November 2013 Unter Aktuelles 0 Kommentare

Künstler, Social Entrepreneur und Gründer von morethanshelters, Daniel Kerber, hat schon auf einer unserer Veranstaltungen beschrieben, wie er die Vision von menschenwürdigem Wohnen in Krisengebieten verwirklicht. Jetzt wollen er und sein Team ihre neu entwickelte Notunterkunft DOMO erstmals in Jordanien zum Einsatz bringen und gemeinsam mit syrischen Flüchtlingen – und der Hilfe von Spendern – einen sicheren, gesunden und menschenwürdigen Lebensraum in einem Flüchtlingslager gestalten. Das u-institut ist dabei Partner von morethanshelters.

Zusammen mit dem Technischen Hilfswerk (THW) wird das Team von morethanshelters das DOMO-Raumsystem an die Bedingungen eines neu entstehenden Flüchtlingslagers in Jordanien anpassen und dort ankommenden syrischen Flüchtlingen eine sichere, gesunde und menschenwürdige Unterbringung und ein temporäres Zuhause geben. Ziel ist es, mit dem DOMO-Raumsystem dort möglichst vielen Menschen nachhaltig zu helfen. Dafür brauchen es die Unterstützung von Spendern. Als jungem Sozialunternehmen ist es morethanshelters nur mit Hilfe vieler Unterstützer möglich ein Projekt dieser Größenordnung zu stemmen. Interessierte können morethanshelters ab sofort unterstützen. Alle Informationen zum Pilotprojekt finden Sie unter www.morethanshelters.org/crowdfunding

„Je mehr Spenden wir sammeln, desto mehr DOMOS können wir nach Jordanien bringen“, erklärt Daniel Kerber im Video zur Crowdfunding-Kampagne. morethanshelters ermöglicht mit einem Team von Architekten, Designern, Forschern und Unternehmern menschenwürdiges Wohnen auch in Katastrophengebieten und Flüchtlingslagern. Das Projekt ist die Entwicklung der neuartigen Notunterkunft DOMO, ein mobiles Haus, das in nur fünf Minuten einsatzbereit ist. Es ist in Punkto Preis, Gewicht, Transport bisher eingesetzten Zelten ebenbürtig, übertrifft diese jedoch entscheidend in den Bereichen Stabilität, Witterungsbeständigkeit, Wohnklima und Nachhaltigkeit. morethanshelters gewann im vergangenen Jahr den Creative Business Cup und gehört zu den Kultur- und Kreativpiloten Deutschland 2010.

 

Weitere Informationen

Crowdfunding-Seite der Kampagne bei Startnext