Ausgezeichneter Unternehmergeist

Bei der Fachtagung und Auszeichnung „Kreativmacher Mecklenburg-Vorpommern“ steht die Kultur- und Kreativwirtschaft der Region im Vordergrund.  Die Veranstaltung findet am 27. Oktober in der IHK zu Rostock statt. Beginn ist um 9 Uhr.

Rostock, 17. Oktober 2014 – „In Mecklenburg-Vorpommern gibt es eine große Bandbreite an Unternehmen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft, die mit ihren Ideen und Produkten die heimische Wirtschaft bereichern. Ziel muss es sein, die Potenziale dieses Wirtschaftszweiges noch stärker zu erschließen. Die Auszeichnung `Kreativmacher Mecklenburg-Vorpommern´ steht beispielhaft für innovative Ideen“, sagt Harry Glawe, Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Mecklenburg-Vorpommern, der die Auszeichnungen überreichen wird.

Zu den Ausgezeichneten gehören der Fotograf Alexander Rudolf; Bloggerin und Designern Maria Neumeister, die als „Nähmarie“ bekannt ist; oder auch Lisa Kaufmann, die mit ihrem Porzellanstudio Glashagen, die traditionelle Handwerkskunst am Standort aufrechterhalten will. Die Auszeichnung der zwölf Unternehmerinnen und Unternehmer ist Teil der Fachtagung „Kreativmacher Mecklenburg-Vorpommern“. Die Veranstaltung ist eine Einladung dazu, die Geschichten und Menschen des Landes mit ihren Talenten und kreativen Geschäftsideen kennenzulernen. Kreativakteure, VertreterInnen der Landesregierung, der IHK Rostock und weitere Gäste sprechen hier über die Chancen und Potenziale der Kultur- und Kreativwirtschaft in eher ländlichen Gebieten und setzen Impulse für die Entwicklung der Branche in Mecklenburg-Vorpommern.

Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, können sich Interessierte im Vorfeld per Mail an alt@rkw-kreativ.de anmelden. Weitere Informationen gibt es auch unter www.kreativmacher-mv.de.

Einladung und Programm
Einladung Auszeichnung und Fachtagung »Kreativmacher Mecklenburg-Vorpommern«
Programm Auszeichnung und Fachtagung »Kreativmacher Mecklenburg-Vorpommern«

Die Einladenden und der weitere Hintergrund

Das  Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus Mecklenburg-Vorpommern lädt gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes und dem Projektträger, dem u-institut, zur Fachtagung und Auszeichnung ein. Die Fachtagung findet im Rahmen des gleichnamigen Programms „Kreativmacher Mecklenburg-Vorpommern“ statt, für dessen Teilnahme sich Kreativschaffende aus Mecklenburg-Vorpommern Anfang des Jahres bewerben konnten. Das Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus Mecklenburg-Vorpommern fördert dieses Projekt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF).

Weitere Informationen
www.kreativmacher-mv.de

Pressekontakt
Kai Hennes
Tel. 0421 6910788-7
hennes@u-institut.com