Pressepaket: Kreativpiloten 2015 aus Mecklenburg-Vorpommern

Veröffentlicht am 19. November 2015 Unter Allgemein

Radike | Kittelmann (Rostock)

Die Kunst der Sichtbarkeit

Juliane Radike und Julia Kittelmann haben ihre Mission klar vor Augen: Sie wollen zeitgenössische Kunst ins Zentrum der Gesellschaft bringen – zu den Sammlern und Käufern, ins Blickfeld von Entscheidern und in die Fachpresse. Speziell geht es ihnen um Kunst, die zwischen Stadt und Land entsteht, in Mecklenburg-Vorpommern, der Heimatregion der beiden.

Denn auch jenseits der etablierten Kunstzentren wie Leipzig, Berlin oder Köln gibt es qualitativ hochwertige Kunst – deren Problem ist es aber oftmals, dass sie nicht im Fokus der öffentlichen Wahrnehmung steht, wie die Gründerinnen sagen. Und dort wollen sie eine Schnittstelle sein und Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit für die Kunst aus eher ländlichen Räumen schaffen – mit temporären Ausstellungen von Künstlern aus Mecklenburg-Vorpommern in Berlin, Köln & Co. und neuen Formen der Inszenierung, die aus der Feder ihres nomadischen Galerieprojekts Radike | Kittelmann stammen.

Mehr unter: www.radikekittelmann.com

Statement

„Unsere Vision ist es, als ‚ständige Vertretung‘ Galeristen und Künstler aus Mecklenburg-Vorpommern überregional und international zu präsentieren. Wenn dabei eine ganze Schule der Kunst unseres Landes entsteht, umso besser!“
Julia Kittelmann  und Juliane Radike

Bild

Quelle: Radike | Kittelmann

Quelle: Radike | Kittelmann

Quelle: Radike | Kittelmann

Quelle: Radike | Kittelmann