Gesamtwirtschaftliche Perspektiven der Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland

Die Studie führt zwei wesentliche neue Schwerpunkte in die Debatte der Kultur- und Kreativwirtschaft ein, die bisher nicht Gegenstand der Kulturwirtschaftsberichte waren. Es wird erstmals die sogenannte Binnensegmentierung als Grundelement einer Untersuchung zur Kultur- und Kreativwirtschaft eingeführt. Zum Zweiten haben wir erstmals ein abgestimmtes Grundmodell zur Definition und Abgrenzung der Branche vorgelegt.

  • Jahr: 2009
  • Kategorie: 2010 und älter
  • Auftraggeber: Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)
  • URL: http://ow.ly/EMoZe
  • Autoren: Christoph Backes, Michael Söndermann, Dr. Olaf Arndt, Daniel Brünink