Publikationen

Wichtige Studien, Forschungsgutachten und Fachbeiträge der Experten des u-instituts sind im Folgenden aufgelistet. Klicken Sie auf ein Bild oder eine Überschrift, um die entsprechende Publikation herunterzuladen.

Sie haben eine Frage zum u-institut und Publikationen der Experten? Dann nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf!

2014 – Studie

Kochen ohne Rezept PDF (27 Seiten, 688 KB)

Christoph Backes, Sylvia Hustedt, Michael Söndermann, Johannes Tomm: Kochen ohne Rezept – Wenn Kultur- und Kreativwirtschaft über Grenzen geht. Kurzfassung der Studie im Rahmen des Interreg-IV-A-Projekts der Euregio Maas-Rhein “Creative Drive”, im Auftrag des GründerZentrum Kulturwirtschaft Aachen e. V., Hg. 2014.
 
 


2013 – Fachbeitrag

Neuem neu Begegnen PDF (16 Seiten, 2,7 MB)

Christoph Backes: Neuem neu Begegnen – Ein Plädoyer für eine unternehmerische und kreative Politik mit der Kultur- und Kreativwirtschaft. In: Shortcut – Das Magazin der Christoph Merian Stiftung (Hg.). Nr. 1: Schwerpunkt: Kreativwirtschaft. 2013.
 
 
 


2013 – Broschüre

Kultur- und Kreativpiloten Deutschland PDF (60 Seiten, 3,2 MB)

u-institut: Kultur- und Kreativpiloten Deutschland – Titelträger 2013. Broschüre der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Hg. 2013.
 
 
 
 


2013 – Broschüre

Zwischen Stadt und Land – Kultur- und Kreativwirtschaft der Metropole Nordwest PDF (84 Seiten, 3 MB)

Christoph Backes, Sylvia Hustedt, Johannes Tommm: Zwischen Stadt und Land – Kultur- und Kreativwirtschaft der Metropole Nordwest. Handbuch für Unternehmer. Publikation im Rahmen der IDEENLOTSEN Metropole Nordwest. 2013.


2013 – Forschungsgutachten

Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft 2011 PDF (101 Seiten, 1,4 MB)

Michael Söndermann: Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft 2011. Langfassung des jährlichen Monitoringberichts im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Hg. 2012.


2012 – Broschüre

U-Turn – Umgekehrt wird ein Unternehmen draus PDF (80 Seiten, 3,3 MB)

Christoph Backes, Michael H. Bleks, Sylvia Hustedt, Florian Samietz, Reinhard Strömer, Johannes Tomm: U-Turn – Umgekehrt wird ein Unternehmen draus. Ein Plädoyer für mehr Unternehmertum in der Kultur- und Kreativwirtschaft. Publikation im Rahmen der Kultur- und Kreativpiloten Deutschland. 2012.
 
 


2012 – Broschüre

Kultur- und Kreativpiloten Deutschland PDF (60 Seiten, 1,4 MB)

u-institut: Kultur- und Kreativpiloten Deutschland – Titelträger 2012. Broschüre der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Hg. 2012.
 
 
 
 


2012 – Forschungsgutachten

Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft 2010 PDF (148 Seiten, 3,1 MB)

Michael Söndermann: Monitoring zu ausgewählten wirtschaftlichen Eckdaten der Kultur- und Kreativwirtschaft 2010. Langfassung des jährlichen Monitoringberichts im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Hg. 2012.


2012 – Fachbeitrag

Im Fokus: Zukunftswerkstatt Qualifizierung PDF (32 Seiten, 3,8 MB)

Christoph Backes: Thesen zur Qualifizierung in der Kultur- und Kreativwirtschaft; Sylvia Hustedt: Qualifizierungsbedarfe – Erfahrungen aus der Praxis. In: Im Fokus: Zukunftswerkstatt Qualifizierung. 16. Januar 2012, Landesvertretung Bremen, Berlin. Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Hg. 2012.


2011 – Broschüre

Kultur- und Kreativpiloten Deutschland PDF (60 Seiten, 4,8 MB)

u-institut: „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“ Die 32 Titelträger 2011. Broschüre der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Hg. 2011.
 
 
 


2011 – Forschungsgutachten

Kurzfassung zur Potenzialanalyse „Kreativwirtschaft in Thüringen“ PDF (25 Seiten, 644 KB)

Christoph Backes, Sylvia Hustedt, Michael Söndermann: Kreativwirtschaft in Thüringen. Lage, Ansatzpunkte, Empfehlungen. Kurzfassung der Ergebnisse einer Potenzialanalyse im Auftrag des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Technologie (TMWAT).
 


2010 – Broschüre

Die Kultur- und Kreativwirtschaft in der öffentlichen Auftragsvergabe/ECCE Innovation on public procurement PDF (englisch, 27 Seiten, 2,6 MB)

Christoph Backes, Sylvia Hustedt, Johannes Tomm: Die Kultur- und Kreativwirtschaft in der öffentlichen Auftragsvergabe/ECCE Innovation on public procurement. Kurzfassung der Untersuchungsergebnisse im EU-Interreg IV B Projekt ECCE-Innovation.


2010 – Fachbeitrag

Jede Stadt braucht ihre Strategie PDF (52 Seiten, 2,05 MB)

Christoph Backes: Jede Stadt braucht ihre Strategie (Einführung zu den Workshops). In: Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft. Die Stadt und ihre Kulturwirtschaft – Neue Wege der Zusammenarbeit. Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag 26. Oktober 2010 in den Rheinterrassen, Düsseldorf. Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Hg. 2010.
 


2010 – Broschüre

Kultur- und Kreativpiloten Deutschland PDF (52 Seiten, 5,9 MB)

u-institut: Kultur- und Kreativpiloten Deutschland. Die 32 Preisträger des Wettbewerbs. Broschüre der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Hg. 2010.
 
 
 


2010 – Fachbeitrag

Finanzierung in der Kultur- und Kreativwirtschaft
PDF (72 Seiten, 3,1 MB)

Christoph Backes: Finanzierung in der Kultur- und Kreativwirtschaft zwischen Marktversagen, Mikro- und Makrofinanzierung. In: Workshop Finanzierung: Instrumente und Vergabepraxis im Fokus der Kultur- und Kreativwirtschaft, 22. Juni 2010 im Japan Center, Frankfurt/Main. Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Hg. 2010.


2010 – Fachbeitrag

Vergesst Erfolgsrezepte! PDF (34 Seiten, 769 KB)

Christoph Backes: Vergesst Erfolgsrezepte! In: KM – Kultur und Management im Dialog Magazin. KM Magazin Nr. 44: Freiberufler. Kulturmanagement Network, Hg. 2010.
 
 
 
 


2009 – Studie

Strukturwandel durch Kultur PDF (140 Seiten, 1,4 MB)

Christoph Backes, Michael H. Bleks, Daniela Knöbl, Johannes Tomm, Adrian Rudershausen: Strukturwandel durch Kultur. Städte und Regionen im postindustriellen Wandel. Untersuchungsbericht im Auftrag der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, Hg. 2009.
 
 
 


2009 – Fachbeitrag

Neue Arbeitsfelder für Künstler außerhalb des klassischen Kunstmarktes PDF (63 Seiten, 4,35 MB)

Christoph Backes: Neue Arbeitsfelder für Künstler außerhalb des klassischen Kunstmarktes. In: Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft. Branchenhearing Kunstmarkt 31. März 2009 im Museum für bildende Künste Leipzig. Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Hg. 2009.
 
 


2009 – Fachbeitrag

Darst. Künstler als Unternehmer: neue Erwerbs-
möglichkeiten für Schauspieler
PDF (59 Seiten, 3,4 MB)

Christoph Backes: Darst. Künstler als Unternehmer: neue Erwerbsmöglichkeiten für Schauspieler. In: Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft. Branchenhearing Markt für darstellende Künste. 22. Januar 2009 Schauspielhaus Bochum. Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Hg. 2009.


2009 – Forschungsgutachten

Gesamtwirtschaftliche Perspektiven der Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland PDF (35 Seiten, 603 KB)

Michael Söndermann, Christoph Backes, Dr. Olaf Arndt, Daniel Brünink: Gesamtwirtschaftliche Perspektiven der Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland. Kurzfassung eines Forschungsgutachtens im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Hg. 2009.
 
 


2009 – Forschungsgutachten

Kultur- und Kreativwirtschaft PDF (304 Seiten, 1,6 MB)

Michael Söndermann, Christoph Backes, Dr. Olaf Arndt, Daniel Brünink: Kultur- und Kreativwirtschaft: Ermittlung der gemeinsamen charakteristischen Definitionselemente der heterogenen Teilbereiche der „Kulturwirtschaft“ zur Bestimmung ihrer Perspektiven aus volkswirtschaftlicher Sicht. 1. Forschungsgutachten der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Hg. 2009.


2009 – Studie

Erwerbssituation, Kompetenz- und Qualifizierungsbedarf aus der Sicht von Akteuren der Kultur- und Kreativwirtschaft in Bremen PDF (102 Seiten, 1,87 MB)

Johannes Tomm, Christoph Backes, Michael Söndermann: Erwerbssituation, Kompetenz- und Qualifizierungsbedarf aus der Sicht von Akteuren der Kultur- und Kreativwirtschaft in Bremen. Studie im Auftrag der Arbeitnehmerkammer Bremen, Hg. 2009.


2008 – Fachbeitrag

Kultur ist Geschwätz Buch (328 Seiten)

Christoph Backes: Kultur ist Geschwätz… In: Arvid Boellert, Inka Thunecke, Hg.: Kultur und Wirtschaft. Eine lukrative Verbindung. sammlung kritisches wissen Band 48. Talheimer Verlag. ISBN 978-3-89376-125-8. 2008.
 
 
 
 
 


2008 – Fachbeitrag

Existenzgründungen – Rahmenbedingungen für kreative Ökonomien PDF (103 Seiten, 3,1 MB)

Christoph Backes: Existenzgründungen – Rahmenbedingungen für kreative Ökonomien. In: Kreative Ökonomien und ihre Übersetzbarkeit auf Stadtteilebene. Dokumentation der Fachtagung am 16. und 17. Juni 2008. IBA-LABOR. Internationale Bauausstellung Hamburg (IBA), Hg. 2008.
 
 


2008 – Fachbeitrag

Das „Modell Aachen“ Buch (480 Seiten)

Christoph Backes, Sylvia Hustedt: Das „Modell Aachen“ – ein politik- und spartenübergreifender Erfolgsansatz. In: Jahrbuch für Kulturpolitik 2008. Band 8: Kulturwirtschaft und Kreative Stadt. Institut für Kulturpolitik der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V., Hg. Klartext Verlag. ISBN 978-3-89861-940-0. 2008.
 
 
 


2008 – Fachbeitrag

Universities in Change?/Hochschulen im Wandel?
PDF (76 Seiten, 6,78 MB)

Christoph Backes, Sylvia Hustedt: Universities in Change – Towards Entrepreneurial Art Education?/Hochschulen im Wandel? Wege zu einer unternehmerischen Künstlerbildung. In: Hello Creative World. Entrepreneurship in Arts Education. Research Group Art and Economics, Faculty of Art and Economics at the Utrecht School of the Arts, Hg. 2008.


2007 – Forschungsgutachten

Existenzgründung und Existenzsicherung für Künstlerinnen und Künstler PDF (512 Seiten, 6,4 MB)

Michael Söndermann, Christoph Backes, Michael H. Bleks, Sylvia Hustedt: Existenzgründung und Existenzsicherung für selbstständig und freiberuflich arbeitende Künstlerinnen und Künstler in Deutschland. Forschungsgutachten im Auftrag der Enquete-Kommission „Kultur in Deutschland“, Hg. 2007.
 


2007 – Fachbeitrag

Unternehmer- und Organisationsentwicklung in der Kulturwirtschaft PDF (34 Seiten, 1,7 MB)

Christoph Backes: Unternehmer- und Organisationsentwicklung in der Kulturwirtschaft. In: KM Kultur und Management im Dialog. KM Magazin Nr. 3: Existenzgründung. Kulturmanagement Network, Hg. 2007.
 
 


2007 – Studie

Kulturwirtschaft in Aachen PDF (20 Seiten, 602 KB)

Christoph Backes, Sylvia Hustedt, Michael Söndermann: Kulturwirtschaft in Aachen. Potenziale einer Stadt. GründerZentrum Kulturwirtschaft Aachen e.V., Hg. 2007.
 
 
 
 


2006 – Forschungsgutachten

Kulturwirtschaftsbericht Sachsen-Anhalt
PDF (264 Seiten, 1,9 MB)

Christoph Weckerle, Michael Söndermann, Christoph Backes: Kulturwirtschaftsbericht Sachsen-Anhalt. Forschungsbericht im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft und Arbeit des Landes Sachsen-Anhalt, Hg. 2006.
 
 


2006 – Fachbeitrag

Handelsblatt macht Schule: „Unternehmen und Strukturwandel“ PDF (136 Seiten, 4,2 MB)

Michael Koch, Christoph Backes: Handelsblatt macht Schule: „Unternehmen und Strukturwandel“. Unterrichtseinheit für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II. Handelsblatt, Hg. 2006.
 
 


2005 – Forschungsgutachten

Kulturwirtschaft in Aachen PDF (100 Seiten, 3 MB)

Christoph Backes, Barbara Holzer, Michael Söndermann: Kulturwirtschaft in Aachen. Erstes kulturwirtschaftliches Portrait einer Stadt in Deutschland. GründerZentrum Kulturwirtschaft Aachen e.V., Hg. 2005.
 
 
 
 


2005 – Fachbeitrag

Das Programm KULTURunternehmen! Publikation

Christoph Backes: Das Programm KULTURunternehmen! Merkmale der Beratungspraxis. In: Kari Drda-Kühn und Karin Prinz, Hg.: Das Auskommen finden mit dem Einkommen – Kultur als Wirtschaftsförderung – Strategien für Kulturschaffende. Dokumentation der 3. vertikult-Konferenz. Kultur und Arbeit e.V., Hg. ISBN 3-00-016794-3. 2005.

Submit your comment

Please enter your name

Your name is required

Please enter a valid email address

An email address is required

Please enter your message

u-institut Blog © 2014 All Rights Reserved

Designed by WPSHOWER

Powered by WordPress