/images/made/47bc72f79dc86ca8/wand_1440_710_80_c1.jpg

Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes

Die Aufgabe des Kompetenzzentrums ist es, die Kultur- und Kreativwirtschaft sichtbar zu machen, ihre disziplinübergreifenden Potenziale für Wirtschaft, Gesellschaft und Politik zu vermitteln und gemeinsam mit den Akteur*innen Lösungsansätze für branchenbetreffende Herausforderungen zu entwickeln. Es ist unser Ziel, Entwicklungen frühzeitig zu identifizieren, die Innovationsdynamik insbesondere im Bereich der nicht-technischen Innovation zu steigern und gemeinsam mit dem Netzwerk Lösungsoptionen für Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft aufzuzeigen.

Dafür setzen wir auf brancheninterne und -übergreifende Vernetzung und die Konzeption und Durchführung von grenzüberschreitenden Kooperationen und außergewöhnlichen Veranstaltungsformaten.

Das Kompetenzzentrum stellt den Transfer und die Einordnung gewonnener Erkenntnisse sicher und zeigt Möglichkeiten auf, wie insbesondere Klein- und Kleinstunternehmen von ihnen profitieren können. Ebenso beobachten wir die wissenschaftliche Debatte über die Entwicklung der Kultur- und Kreativwirtschaft – national und international – und greifen aktuelle Inhalte auf.

Basierend auf diesem Kompetenzprofil entsteht eine geschärfte übergeordnete Bundesperspektive, die das Kompetenzzentrum im Rahmen seines Projektauftrags für die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung als internationalen Vorreiter in Analyse und Praxis und bundesweiten Impulsgeber positioniert.

Mehr Informationen: www.kreativ-bund.de

circle-contact circle-contact
logo

E-mail & Telefon

030 20 888 91-0

info@u-institut.com

Adresse

u-institut
Backes & Hustedt GbR
Jägerstrasse 65
10117 Berlin

Anfahrt

U2 bis "Stadtmitte", von dort aus 5 Minuten zu Fuß über die Friedrichstraße

oder

U6 bis "Französische Straße", Ausgang "Jägerstraße"

Kontakt